Musikverein Horgen Header
HomeNewsGalerieInhalteKontaktGewinn-/Verlust Button
Jugendarbeit - Investition in Zukunft
Jugendarbeit - Investition in Zukunft

Beim Musikverein "Eintracht" e.V. Horgen wird Jugendarbeit groß geschrieben. Uns ist es wichtig, Vorschulkinder bis hin zu Jugendlichen für das musizieren in der Gemeinschaft zu begeistern. Um dieses Ziel zu erreichen, und auf Kinder/Jugendliche aller Altersklassen eingehen zu können, ist unsere Jugendarbeit in 4 Bereiche gegliedert. Die Übergänge zwischen diesen Bereichen sind fließend, so dass die musikalische Betreuung und Schulung nicht durch längere Pausen zwischen den verschiedenen Bereichen unnötig unterbrochen wird.

 

Rhythmusgruppe...

Die Rhythmusgruppe richtet sich vor allem an Kinder im Vorschulalter (ab 4 Jahren). In der Rhythmusgruppe werden die Kinder spielerisch an verschiedene Aspekte der Musik herangeführt. Sie können selbst Erfahrungen sammeln beim spielen auf einfachen Rhythmusinstrumenten (Rasseln, kleine Becken, Glockenspiel...) und lernen so, wie es ist in einer Gruppe zu interagieren und gemeinsam zu musizieren. Durch Musik und Tanz werden Gehör und die Koordination geschult, und durch verschiedene Gruppenspiele wird für genügend Abwechslung und Spielspaß gesorgt.

 

Blockflötenunterricht...

Den zweiten Bereich der Ausbildung bildet bei uns der Blockflötenunterricht. Hierbei ist es egal, welches Instrument Ihr Kind im Endeffekt erlernen wird, denn im Blockflötenunterricht werden für jedes Instrument (von Schlaginstrumenten über Blechblasinstrumente bishin zu Holzinstrumenten) die Weichen gestellt. Ohne Grundlagen kann kein Instrument erlent werden. Um dieses musikalische Grundwissen zu vermitteln, eignet sich daher der Blockflötenunterricht am besten. In der Regel können Kinder ab 6 Jahren am Blockflötenunterricht teilnehmen. Eine vorherige Teilnahme an der Rhythmusgruppe ist nicht zwingend erforderlich.

 

Instrumentalunterricht...

Nach dem Blockflötenunterricht, beginnt Ihr Kind im Durchschnitt im Alter von 8 Jahren mit dem Instrumental-/ Einzelunterricht. Welche Schule oder welcher Lehrer in Frage kommt, hängt in der Regel vom Instrumentenwunsch des Kindes ab. Wir werden Sie hierbei gerne beraten. Prinzipiell besteht auch die Möglichkeit (unabhängig davon, ob Ihr Kind bereits bei uns in der musikalischen Früherziehung ist oder nicht) einmal im Jahr alle Instrumente die beim Musikverein "Eintracht" e.V. Horgen erlernt werden können, genau unter die Lupe zu nehmen und auch auszuprobieren. Sind Instrument und Lehrer oder Musikschule ausgewählt, beginnt der Instrumentalunterricht. Dieser findet in der Regel einmal wöchentlich statt und dauert 30 Minuten. Hier wird sich der Lehrer ganz Ihrem Kind alleine widmen, um so gezielt Stärken ausarbeiten zu können und auch individuelle Schwächen besser erkennen und darauf eingehen zu können. Alle sich in Ausbildung befindlichen Schüler nehmen auch am jährlichen Jungmusikervorspiel in der Turn- und Festhalle teil, wo die jungen Musiker ihr bereits erlerntes Können als kleine Auftrittsvorbereitung dem Publikum präsentieren können.

 

Jugendkapelle...

Nach ca. zwei Jahren Instrumental-/ Einzelunterricht besucht ihr Kind, nach Absprache mit dem jeweiligen Ausbilder, die Jugendkapelle des Musikvereins Horgen (welche ein Gemeinschaftsprojekt zusammen mit dem Musikverein Flözlingen ist). Die Proben sind einmal pro Woche, eine Probe dauert 60 Minuten. Hier kann neben dem fortlaufenden Instrumental- /Einzelunterricht gelerntes angewandt und in der Gruppe umgesetzt werden. Auch hier wird viel Wert auf Freizeit gelegt, so macht die Jugendkapelle beispielsweiße jedes Jahr ein Probenwochenende, bei welchem neben gemeinsamen Proben, auch Spiele und Freizeit nicht zu kurz kommen. Neben diversen kleineren Auftritten im Jahr, spielt die Jugendkapelle auch stets zu Beginn des Jahreskonzerts in Horgen, wie auch dem Frühlingskonzert in Flözlingen.

Neues Content hinzufügen...
Content bearbeiten...
Content entfernen...
Copyright ©2018 Musikverein Horgen e.V. | Impressum | Administrator